Über mich

Mein Name ist Birgit Knaus.
Ich bin geschieden und Mutter von drei Kindern. Aufgewachsen bin ich in Urbach im Remstal. Seit meiner Geburt fehlt mir der linke Arm, was mich nie daran hinderte, ein ganz normales Leben zu führen.

1987 machte ich in Schorndorf am Burggymnasium mein Abitur. 1988 – 1990  absolvierte ich eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Kreissparkasse Waiblingen. Dort arbeitete ich zunächst im Kreditbereich, entschied  mich aber 1991 für ein Jurastudium an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Mit einer kurzen Unterbrechung durch die Geburt meines ersten Sohnes legte ich 1996 mein 1. Staatsexamen und nach dem Referendariat in Tübingen 1998 das 2. Staatsexamen ab.

Nach der Geburt meines 2. Sohnes arbeitete ich als Korrekturassistentin für die Universität Tübingen und von 2002 – 2004 als Rechtsberaterin bei der Handwerkskammer in Stuttgart.  2004 kam meiner Tochter zur Welt.

Ab 2006 betätigte ich mich zunächst ehrenamtlich in der Schuldnerberatung. Ab 2007 arbeitete ich hauptamtlich in einem zunehmenden Stellenumfang für den Evangelischen Diakonieverband im Landkreis Böblingen als Schuldnerberaterin. Mit zunehmender Berufserfahrung kam die redaktionelle Arbeit beim Infodienst-Schuldnerberatung hinzu. Aus dieser Tätigkeit heraus ergab sich dann auch  das Projekt des Online-Lexikons „Geld und Schulden“.

Beruf

Schuldner- und Sozialberatung
beim Evangelischen Diakonieverband
im Landkreis Böblingen 

Studium

Rechtswissenschaften
1. und 2. Staatsexamen

Ausbildung

Bankkauffrau

Mitarbeit

Redaktionsteam Infodienst
Schuldnerberatung