Schuldenübersicht

Mit der Schuldenübersicht können Sie alle Ihre Schulden erfassen. Viele Schulden werden verdrängt oder nicht als Schulden wahrgenommen. In der Beratung erlebe ich oft, dass sich  Klienten bei der tatsächlichen Höhe ihrer Verschuldung völlig verschätzen. So werden Dispos und Überziehungen auf dem Girokonto gar nicht als Schulden wahrgenommen. Auch  Ratenzahlungen bei Versandhäusern oder Kreditkartenschulden werden oft unterschätzt. Um entscheiden zu können, welcher Weg aus den Schulden heraus führen kann, braucht es aber eine Gesamtübersicht.

Die meisten Zahlen können Sie den Briefen, die Sie von den Gläubigern bzw. Inkassobüros erhalten,  oder Ihren Kontoauszügen entnehmen. Auch eine Schufaauskunft (der kostenfreie „Datenabgleich“ genügt völlig) kann hilfreich sein. Über Vollstreckungsportal.de kommen Sie an Einträge im Schuldnerverzeichnis heran. Wenn es bereits Vollstreckungsmaßnahmen gab, geben manchmal auch die örtlich zuständigen Gerichtsvollzieher Auskunft über die Ihnen vorliegenden Aufträge.

2 Gedanken zu „Schuldenübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.